Jahre des Terrors

2 Punkte pro Person

Mit der Ankunft der Nazis (1939) begann sich in der Stadt Angst zu verbreiten. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der tschechischen Helden und der bedeutenden Operation Anthropoid, dem Attentat auf den Reichsprotektor Reinhard Heydrich. Die kurz gewonnene Freiheit nach dem zweiten Weltkrieg wandelte sich sehr schnell in Jahre unter der Diktatur des kommunistischen Regimes. Und aus dem berühmten Praga Caput Regni, also Prag, dem Haupt des Königreichs, entstand Prag „vom Regen zerstört“. So begannen vierzig Jahre der Zerstörung unter dem kommunistischen Regime.

Praktische Informationen

Dauer: 2 Std.

Lange: 2 km

Beginn: vor dem Petschek Palais, an der Ecke der Straßen Washingtonova und Politických vězňů
Beginn und Ende des Rundgangs sind von unsempfohlen. Die Strecke passen wir gerne nach Maß fürSie an.

Die Reservierung von Reiseleitern ist 6 Stunden vor dem geplanten Start erforderlich

Frei eintritt ins romanisch-gotischen Untergrund
*Aufgrund staatlicher Maßnahmen sind historische Denkmäler und kulturelle Einrichtungen für Besucher geschlossen. Ab dem 12. Oktober können Sie Ihren privaten Rundgang als Außenbesichtigung genießen.

Öffnungszeit

Täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Prague:Guides&Tours

Altstädter Ring n. 1 (Staroměstské náměstí 1)


Kontakt

guides@prague.eu
+420 775 855 037
www.prague.eu/de/prague/guidestours

Reservierung +420 775 855 037

Die Reservierung von Reiseleitern ist 6 Stunden
vor dem geplanten Start erforderlich

Aufgrund staatlicher Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus, werden die historische Sehenswürdigkeiten, Kultureinrichtungen und alle Indoor-Sportplätze ab 18.12.2020 geschlossen. Auch alle Restauranteinrichtungen werden geschlossen. Die Unterkunftseinrichtungen können die Gäste ausschließlich zum Zweck einer Geschäftsreise unterbringen. Weitere Informationen finden Sie hier