14. 6. 2021

Fahren Sie mit der historischen Straßenbahn durch Prag und lernen Sie die Stadt aus einer neuen Perspektive kennen.


Nutzen Sie Ihre Punkte aus dem Voucher In Prag wie zuhause und fahren Sie mit den historischen Straßenbahnwagen, die Prag bereits seit der Zeit Österreich-Ungarns durchkreuzen! Mit unserem ganztägigen Fahrschein können Sie die Rundfahrt unlimitiert genießen und ein- und aussteigen, wann auch immer es Ihnen gefällt! Die ganze Strecke, die Sie an den wichtigsten Prager Sehenswürdigkeiten vorbeiführt, dauert etwa eine Stunde. Sie können also jederzeit aussteigen, die schönen Sehenswürdigkeiten besichtigen und die Fahrt dann wieder fortsetzen. Die ganze Strecke haben wir so für Sie vorbereitet, dass alle Sehenswürdigkeiten in Gehweite von der Straßenbahnhaltestelle sind. Ihre Punkte lösen Sie direkt in der Straßenbahn ein.  Die historischen Fahrzeuge der Straßenbahnen sind technische Sehenswürdigkeiten. Fahren Sie also mit den authentischen Fahrzeugen, die Prag bereits in den Zeiten unserer Ururomas durchkreuzten. In der Straßenbahn steht Ihnen als Begleitung unser professioneller Mitarbeiter zur Verfügung, der Ihnen gerne touristische Informationen bereitstellt und Ihnen hilft, die Punkte vom Voucher In Prag wie zuhause einzulösen.

Alle einsteigen!

Steigen Sie in einen der historischen Wagen der touristischen Straßenbahn und genießen Sie ein einmaliges Erlebnis! Die schönsten Dominanten Prags sowie Ausblicke auf den Fluss Moldau – das ist nur ein Bruchteil davon, was Sie auf der Rundfahrt durch die Metropole zu sehen bekommen. Es entgeht Ihnen auch keiner der schönsten Prager Türme! Erkunden Sie den Pulverturm, lassen Sie sich von der Monumentalität des Glockenturms St. Nikolaus verzaubern, genießen Sie die Aussicht vom Umgang des Turms des Altstädter Rathauses und des Aussichtsturms Petřín oder begeben Sie sich zum Geheimnis der Türme der Karlsbrücke.

Entdecken Sie Prag in Ihrem eigenen Tempo…

Lassen Sie sich nicht durch die Zeit, den Fahrplan oder die Strecke einschränken. Einsteigen oder aussteigen können Sie, wo und wann auch immer es Ihnen gefällt. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, berät Sie das freundliche Personal, das sich in jedem Wagen befindet, gerne.

 

Ich möchte mitfahren! Was nun?

 

  • Wie erkenne ich die Straßenbahn? 

Den Wagen erkennen Sie an seinem historischen Aussehen und der Kennzeichnung mit der Nummer 42.
Für die Betriebsdauer der Linie 42 wird die traditionelle historische Linie 41 nicht in Betrieb sein, da sich der Betrieb der beiden Linie zu einem großen Teil überschneiden würde.

 

  • Wie lange ist die Strecke? 

Die Dauer der Fahrt ist 55 min.

 

  • Wie oft fährt die Straßenbahn?

Alle 30 min, jeden Tag von 10:00 bis 18:00 Uhr. An den Haltestellen hat die touristische Straßenbahn einen eigenen Fahrplan, farblich von den gewöhnlichen Fahrplänen unterschieden.

 

  • Wohin führt die Linie? Wo kann ich ein- und aussteigen? 

Die Ausgangshaltestelle der Straßenbahn ist Dlabačov. Sie können aber an jeder Haltestelle der Strecke ein- oder aussteigen. Die touristische Straßenbahn bleibt an allen Haltestellen auf der Strecke stehen.

 

Dlabačov – Pohořelec – Brusnice – Pražský hrad – Královský letohrádek – Malostranská – Právnická fakulta – Čechův most – Dlouhá třída – Náměstí Republiky – Masarykovo nádraží – Jindřišská – Václavské náměstí – Vodičkova – Lazarská – Národní třída – Národní divadlo – Újezd – Hellichova – Malostranské náměstí – Malostranská – Královský letohrádek – Pražský hrad – Brusnice – Pohořelec – Dlabačov

 

  • Wer berät mich? 

In jeder Garnitur ist ein Informationsmitarbeiter präsent, der Ihre Fragen gerne beantwortet.

 

  • Wo kann ich den Fahrschein kaufen? 

Den Fahrschein kaufen Sie direkt im Wagen oder in unseren Tourismusinformationszentren im Altstädter Rathaus und in Můstek.

 

  • Wie kann ich zahlen? 

In Bar oder mit Karte, und das auch im Wagen.

Wir erlauben uns, darauf hinzuweisen, dass die Lítačka in der touristischen Straßenbahnlinie nicht gültig ist.

Im Rahmen des Programms In Prag wie zuhause können Sie Benefitpunkte in unseren Tourismusinformationszentren im Altstädter Rathaus und in Můstek, beziehungsweise direkt in der Straßenbahn, gegen einen Fahrschein eintauschen.

 

  • Wie lange gilt der Fahrschein? 

Der Fahrschein gilt 24 Stunden lang. Mit einem Fahrschein können Sie unbegrenzt viele Fahrten absolvieren.

 

  • Was ist der Preis des Fahrscheins? 

VOLLER FAHRPREIS: CZK 200/ 1 Punkt IPWZ

ERMÄẞIGTER FAHRPREIS: CZK 100, Kinder 4 – 15 Jahre, Studierende bis 26 Jahre, Senioren ab 65 Jahre

 

Auf welche Wagen können Sie sich freuen? 

Historische Wagen wird es so einige geben, zum Beispiel können Sie sich auf diese besonders Interessanten hier freuen: 

 

  • 240

Lassen Sie die Atmosphäre der Monarchie auf sich wirken! In diesem einmalig konzipierten Straßenbahnmodell werden Sie sich wie der Kaiser selbstpersönlich vorkommen!

 

  • 351

Die einzigartige Straßenbahn, die die noblen Zeiten Österreich-Ungarns erlebte, gewinnt Sie mit ihrer Funktionalität für sich – sie diente sogar als Schneepflug sowie als Dienstwagen.

 

  • 2172

Die goldene Ära der „Ersten Republik“ rufen Sie sich besonders in diesem Fuhrwerk ins Gedächtnis. Die ist zwar schon lang passé, aber genau wie die zweiachsigen Straßenbahnen, deshalb genießen Sie die Fahrt in diesem Exemplar!

 

  • 5002

Mit originellen Formen sowie Aussehen rühmt sich gerade dieser Straßenbahnwagen T1 aus den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts, der vom amerikanischen Design inspiriert ist. In Prag finden wir nur zwei!

 

  • 6102

Der älteste erhaltene Wagen dieses Typs auf der Welt!? Das ist dieses Straßenbahnmodell T3. Lassen Sie sich nicht die Möglichkeit entgehen, im Originalinterieur der international berühmten Tram mitzufahren!

 

 

SPERRUNG der Touristischen Straßenbahn, Linie 42.  

von 15. 7. bis 20. 8.

In diesem Zeitraum gibt es eine Umleitung: Lazarská – Karlovo nám. – Moráň – Palackého nám. – Jiráskovo nám. – Národní divadlo – Staroměstská – Malostranská und weiter auf der üblichen Fahrstrecke.